Trainingsgruppen

Trainingsgruppe A:

Oberste Leistungsstufe mit Unterstützung für Sportschulen, Sportlehren und Nationalteam durch den Verband. Individuelle Förderung der Athleten mit dem Ziel zu performen.

  • 3mal Training pro Woche:
    • Montagabend von 18.00 – 20.30 Uhr,
    • Mittwochnachmittag von 15.30 – 18.00 Uhr
    • Samstagmorgen von 09.15 – 11.45 Uhr im Kraftreaktor Lenzburg
  • Anwesenheit: 75% der Trainings müssen mind. besucht werden
  • Alljährliche Teilnahme an den Selektionen
  • Fokus auf Youth Climbing Cups, Swiss Climbing Cups und Zürcher Klettermeisterschaften
  • Spezielles: für die Trainingsgruppe gelten folgende Vorschriften: RZAM-Vorschriften-Leistungsgruppe.pdf

 

Trainingsgruppe B:

Ziel ist es, in dieser Gruppe die Selbstständigkeit der einzelnen Athleten zu fördern

  • 2mal pro Woche Training:
    • Mittwochnachmittag von 14.00 – 16.30 Uhr
    • Samstagmorgen von 09.15 – 11.45 Uhr im Kraftreaktor Lenzburg
  • 75% der Trainings müssen mindestens besucht werden
  • alljährliche Teilnahme an den internen Selektionen
  • Teilnahme an Kids Cups, Youth Climbing Cups und Zürcher Klettermeisterschaften

 

Trainingsgruppe C:

Ziel ist es, die Technik – Grundlagen zu festigen/ erweitern und Vorstiegs -sichern/ klettern zu erlernen

  • 2mal pro Woche Training:
    • Mittwochnachmittag von 15.00 – 17.00 Uhr Isatis Aarburg
    • Samstagmorgen von 09.15 – 11.45 Uhr oder 09.30 – 11.30 Uhr je nach Trainingsort Kraftreaktor/ Isatis
  • Toprope- Kurs im Kraftreaktor machen und im Training üben
  • Vorstiegs- Kurs im Kraftreaktor machen und im Training üben
  • Anwesenheit: 75% der Trainings müssen mindestens besucht werden
  • alljährliche Teilnahme an den internen Selektionen
  • Teilnahme an Kids Cups, Plausch – Wettkämpfen und Zürcher Klettermeisterschaft

 

Trainingsgruppe C Isatis: 

Ziel ist es, die Technik – Grundlagen und das Toprope sichern zu erlernen

  • 2mal pro Woche Training,
    • Donnerstag von 16.30 – 18.00 Uhr Isatis Aarburg
    • Samstag 09.15 – 11.45 Uhr oder 09.30 – 11.30 Uhr je nach Trainingsort Kraftreaktor/ Isatis
  • Toprope- Kurs im Kraftreaktor machen und im Training üben
  • Vorstiegs- Kurs im Kraftreaktor machen und im Training üben
  • Anwesenheit: 75% der Trainings müssen mindestens besucht werden
  • alljährliche Teilnahme an den internen Selektionen
  • Teilnahme an Kids Cups und Plausch – Wettkämpfen

Bei allen Gruppen ist es das allgemeine Ziel irgendwann einmal bei den Selektionen so gut zu sein, dass ein Aufstieg in die nächst höhere Gruppe möglich ist.